Update

Innpressum ist noch da – aber mit Einschränkungen: Nach meiner Rückkehr zur Passauer Neuen Presse, wo ich nun für die “Heimatwirtschaft” zuständig bin (Dezember 2017), bin ich zeitlich fix gebunden. Innpressum.de bleibt aber bestehen, wenngleich ich keine Aufträge annehmen kann, die mit meiner journalistischen Tätigkeit kollidieren. Herzensangelegenheit bleibt aber festspieleblog.de, das Online-Magazin zu den Bayreuther Festspielen. Ebenfalls in Bayreuth verantworte ich “Hojotoho – das Bayreuther Festspielmagazin von TAFF”.

Die Geschichte von Innpressum

Knapp 30 Jahre Erfahrung im Tageszeitungsgeschäft, davon rund 20 in Führungsposition. Und meine Lust am Journalismus und daran, Neues zu kreieren, ist ungebrochen.

Das war der Grund, warum ich mich im Juni 2014 selbständig machte und meine Presseagentur Innpressum mit Sitz in Vornbach am Inn im Landkreis Passau (Niederbayern) gründete. Das erste Projekt: www.festspieleblog.de, das Online-Magazin zu den Bayreuther Festspielen, startete am 25. Juli 2014 und begleitete das hochwertige Groß-Ereignis mit täglichen Geschichten, Kritiken, Interviews.

www.festspieleblog.de ist eine eigene Entwicklung, nachdem ich vier Jahre lang für die PNP via Internet-Blog von den Festspielen berichtete. Da dieses Engagement zeitlich begrenzt war, entschloss ich mich, die Internet-Berichterstattung auszudehnen. Der Erfolg gab mir recht. Trotz eines minimalen Werbebudgets erreichte ich in diesen sechs Wochen über 7000 Internet-Nutzer.

Zwischenzeitlich entwickelte Innpressum ein weiteres Online-Magazin, das Ende September 2014 freigeschaltet wurde: www.pa-ck-mas.de — das Info-Portal ins Passauer Land. Eine Imagewerbung für den Landkreis Passau, das Einheimischen zeigt, welche Chancen sich hier bieten, und Weggezogenen eine Rückkehr schmackhaft macht. Innpressum ist nicht nur für den Inhalt von pa-ck-mas.de verantwortlich, sondern entwickelte auch die Grundkonzeption und die Verknüpfung mit mittlerweile sechs Jobbörsen. Bei der  technischen Umsetzung arbeite ich stets mit Agenturen zusammen, um den Auftritt auch wirklich professionell zu gestalten.

Sicher, das Rad muss nicht neu erfunden werden. Aber eingefahrene Wege verlassen, Scheren im Kopf beseitigen, Denkverbote aufheben und dann Ideen entwickeln —  pa-ck-mas.de und festspieleblog.de sind zwei Beispiele für Kreativität mit Spaß von Innpressum.

Wenn auch Sie ein Konzept mit Köpfchen für sich oder Ihr Unternehmen suchen. Ich freue mich über eine Mail oder einen Anruf.

Regina Ehm-Klier
Eigentümerin von
Innpressum

Anklicken und anschauen:

Das ist das Loge von pa-ck-mas.de, dem Info-Portal ins Passauer Land

 

Menü